Führungszeugnis aus Hongkong

Dokumentenunterzeichnung, (c) colourbox.com Bild vergrößern Dokumente, Zertifikate (© colourbox.com)

In bestimmten Fällen verlangt die Hongkonger Polizei zur Ausstellung eines "Certificate of No Criminal Conviction" einen Unterstützungsbrief des Generalkonsulates. Bitte klären Sie im Vorfeld mit der Polizei ab, ob es in Ihrem Fall notwendig ist!

Falls es notwendig ist, kommen Sie bitte während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr) persönlich zum Generalkonsulat und bringen Ihren Reisepass und eine Nebenkostenabrechnung ("address proof") mit. Die Kosten für die Ausstellung dieser Bescheinigung betragen je nach Wechselkurs etwa 220,00 HKD. Bringen Sie auch bitte diesen Betrag in bar mit. Ein Antragsformular ist hierzu (zumindest am Generalkonsulat) nicht auszufüllen.

Die Bescheinigung kann normalerweise noch am gleichen Tag ausgestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Antrag auf Ausstellung eines Hongkonger Führungszeugnisses auf Grund der dann notwendigen Fingerabdruck-Abgabe nur persönlich im "Police Headquarters" (14/F, Arsenal House, Police Headquarters, 1 Arsenal Street, Wan Chai) stellen können. Das Führungszeugnis wird in der Regel innerhalb von 4-6 Wochen an das Generalkonsulat geschickt.

Führungszeugnis aus Hongkong