Nachrichten und Politik

Angela Merkel trifft Emmanuel Macron

Merkel und Macron: Neuen Aufbruch wagen

Seit 55 Jahren ist er das Fundament der Freundschaft mit unserem westlichen Nachbarn: der Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit, kurz "Élysée-Vertrag", vom 22. Januar 1963. Er brachte die grundlegende Neugestaltung des deutsch-französischen Verhältnisses, regelmäßige Konsultationen und vieles mehr. Mit keinem anderen Staat unterhält Deutschland eine so feste institutionalisierte Partnerschaft. Deutschland und Frankreich wollen einen neuen Élysée-Vertrag schließen, so Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron. Ziel sei, die Menschen in beiden Ländern noch enger zusammenzuführen und das vereinte Europa zu stärken.

Schutz der menschenrechte

Menschenrechte: Fundament deutscher Außenpolitik

Sie sind nicht verhandelbar: Deutschland setzt sich weltweit beharrlich für die Menschenrechte ein. Denn das Engagement für die Menschenrechte ist nicht nur ein Grundwert unserer Außenpolitik – es dient auch deutschen Interessen.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kamen bereits am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Gut leben in Deutschland

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

Simulation Europäisches Parlament (SIMEP)

Deutschlands Europapolitik

Die Überwindung des Nationalismus durch Integration der Staaten und ihrer Interessen hat Europa nach Jahrhunderten blutiger Nachbarschaftskonflikte eine beispielslose Periode von Frieden, Wohlstand und Stabilität garantiert. Deshalb ist die Vollendung der europäischen Integration mit unser wichtigstes politisches Ziel.

Das Logo der Vereinten Nationen

Deutschlands Außenpolitik

Frieden und Freiheit stehen im Mittelpunkt deutscher Außenpolitik. Sie können nur durch vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen fairen Interessenausgleich mit unseren Partnern in den Vereinten Nationen, der NATO, den G8, der OSZE oder der EU garantiert werden.

Deutschland und Hongkong

Als Tor zu China hat Hongkong seit langem bilaterale Beziehungen zu Deutschland. Die Deutschen haben eine große Präsenz in Hongkong und sind in verschiedenen Bereichen - kulturell, kommerziell, beruflich - tätig. Hier ein diesbezüglicher deutschsprachiger Bericht vom Auswärtigen Amt:

Nachrichten und Politik

EU-Jubiläumsfeier - Europafest

German News Service - Deutschland aus erster Hand

22.02.2018 12:06

Olympia-Tag 13: Teamgold für Nordische Kombinierer

Der deutsche Medaillenexpress holt Gold in der Nordischen Kombination. Im Biathlon geht die deutsche Frauenstaffel hingegen leer aus, während sich Weißrussland überraschend den Olympiasieg holt. Hier alles zum Nachlesen!


22.02.2018 11:15

Deutlicher Dämpfer beim Geschäftsklima

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat im Februar überraschend einen deutlichen Dämpfer bekommen. Der Ifo-Index kann nicht an jüngste Rekorde anknüpfen. Politik und Euro bereiten Exporteuren Sorge.


22.02.2018 10:51

Prozess gegen mutmaßliche IS-Terrorhelfer in Düsseldorf

Polizisten sichern das Düsseldorfer Oberlandesgericht

Ein 22-Jähriger und eine 17-Jährige sollen Terroranschlagspläne des "Islamischen Staates" in Deutschland unterstützt haben. Deshalb müssen sie sich nun vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht verantworten.


22.02.2018 10:32

Merkel fordert Neuausrichtung der EU-Finanzen

Bundeskanzlerin Merkel hat eine Reorganisation der Finanzen der Europäischen Union gefordert. In einer Regierungserklärung sagte sie kurz vor dem EU-Gipfel: "Wir brauchen einen neuen Aufbruch für Europa."


22.02.2018 10:12

Kersten Knipp: "Wir stehen im Grunde vor ähnlichen Problemen wie 1918"

Vor 100 Jahren brach das alte Europa krachend zusammen. Aus dem Taumel von 1918 ist das entstanden, was unseren Kontinent heute ausmacht, erklärt der Publizist Kersten Knipp in seinem neuen Buch.

22.02.2018 08:45

Das Brandenburg-Quiz

Welcher König nannte sein Schloss "ohne Sorge"? Wo wurden im Kalten Krieg Agenten ausgetauscht? Und in welchen Filmstudios entstand der Hollywood-Blockbuster "Inglourious Basterds"? Testen Sie Ihr Brandenburg-Wissen!


DW | Nachrichten

Olympia live: Der 14. Wettkampftag

Zur Musik aus dem Film "Black Swan": Sagitowa bei ihrer Rekorddarbietung

Die Eiskunstläuferinnen suchen in der Nacht ihre Königin. Die Freestylerinnen kämpfen im Skicross um Gold. Deutschlands Eishockeyteam hofft auf die nächste Sensation Verfolgen Sie die Wettkämpfe in Pyeongchang hier live!


Neue Klage gegen zwei Ex-Trump-Mitarbeiter

Donald Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager Paul Manafort und sein Geschäftspartner Rick Gates müssen sich wegen Steuerbetrugs vor Gericht verantworten. Es soll um Geldwäsche in Millionenhöhe gehen.


Michael Schulte singt für Deutschland beim Eurovision Song Contest

Ein erfolgreicher Popmusiker-Profi und ein sehr persönliches, eingängiges Lied, das er überzeugend vermittelt: Der Norddeutsche Michael Schulte war beim nationalen Vorentscheid der klare Favorit.


Rumänien will Anti-Korruptions-Beauftragte feuern

Die rumänische Regierung will offenbar die oberste Korruptionsbekämpferin des Landes loswerden. Tausende protestierten gegen die Pläne von Justizminister Toader - auch der Präsident ergreift Partei für Laura Kövesi.


Haiti enzieht Oxfam vorübergehend Arbeitserlaubnis

Haitis Minister für externe Zusammenarbeit, Aviol Fleurant, (links) mit Oxfams Regionaldirektor Simon Ticehurst

Mitarbeitern der Hilfsorganisation wird vorgeworfen, in dem Katastrophengebiet nach dem Erdbeben 2011 Frauen sexuell genötigt zu haben. Oxfam soll davon gewusst haben. Auch andere NGOs räumen nun Fehlverhalten ein.