Kultur und Bildung

Tschaikowsky-Ballett in der Staatsoper Berlin

Bilaterale Kulturbeziehungen

Der kulturelle Austausch zwischen Hongkong und Deutschland ist lebhaft und findet in zahlreichen Bereichen statt: Darstellende Kunst, Musik, Theater, Bildung, Hochschulen, Forschung, etc. Die Kulturarbeit wird von verschiedenen Organisationen unterstützt:

Aufgeklappte Ortenburg-Bibel im Deutschen Historischen Museum

500 Jahre Reformation

Vor 500 Jahren, am 31. Oktober 1517, schlug der Überlieferung nach der Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche von Wittenberg. Dieser „Thesenanschlag“ von Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Wegen ihrer weitreichenden theologischen, kulturellen und politischen Folgen ist das Jubiläum 2017 nicht nur ein kirchliches, sondern ein kulturgeschichtliches Ereignis von Weltrang.

Alexander von Humboldt

Webseite „Kosmos Humboldt - www.kosmos-humboldt.org

Alexander von Humboldt gilt als der  letzte große Universalgelehrte. Als erster Umweltaktivist, als Humanist, als Weltreisender und Kosmopolit von internationalem Rang. Doch was ist dran am Mythos?

Make it in Germany

Das Portal für internationale Fachkräfte www.make-it-in-germany.com

www.make-it-in-germany.com ist das offizielle mehrsprachige Onlineportal für internationale Fachkräfte. Es informiert qualifizierte Zuwanderungsinteressierte, wie sie ihren Weg nach Deutschland erfolgreich gestalten können – von den Vorbereitungen im Herkunftsland bis zur Ankunft und den ersten Schritten in Deutschland.

Bildungsoffensive Deutsche Sprache

Aufnahme eines Deutschlandstudiums für Hongkonger erleichtert: Änderung der Zugangsvoraussetzungen an deutschen Hochschulen für Studienbewerber aus Hongkong

Mit Wirkung vom 15. März 2014 sind die Hochschulzugangsvoraussetzungen für Studienbewerber aus Hongkong in Deutschland, die das "Hong Kong Diploma of Secondary Education" abgelegt haben, vereinfacht worden: VIER Pflichtfächer sowie ZWEI weitere allgemeinbildende Wahlfächer, insgesamt SECHS Fächer, müssen mindestens mit der Note "Level 3" bestanden sein.

Die neuen Hochschulzugangsvoraussetzungen und nähere Informationen sind unter den folgenden Links zu finden:

Informationsportal "anabin" zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Webseite des DAAD-Informationszentrums Hongkong & Macau (auf Englisch)

Studenten im Hörsaal "Audimax" an der Humboldt-Universität, aufgenommen am 10.07.2008 in Berlin. Foto: Gero Breloer dpa +++(c) dpa - Report+++

Studieren in Deutschland

Der Studienstandort Deutschland gewinnt an Attraktivität: international ausgerichtete Hochschulabschlüsse wie Bachelor oder Master, englischsprachige Studiengänge, Stipendien, ein Leistungssystem, das die Akkumulation und den Transfer von Studien- und Prüfungsleistungen ermöglicht.

Deutsch - Sprache der Ideen

Lust auf Deutsch machen

Mit der Kampagne "Deutsch - Sprache der Ideen" will Bundesaußenminister Guido Westerwelle die Verbreitung der deutschen Sprache im Ausland fördern. Staatsministerin Pieper stellte die Kampagne im Auswärtigen Amt vor. Deutsch ist die meistgesprochene Sprache in Europa.

Vier Freunde auf einer Bank

Gut ausgebildet nach deutschem Vorbild

Deutschlands duales Ausbildungssystem ist so gefragt wie nie. Immer mehr Länder nehmen sich das Modell zum Vorbild. Smolensk oder Budapest, Barcelona oder Lissabon, Puebla oder Shanghai – auf der ganzen Welt werden immer mehr junge Menschen dual ausgebildet.

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

„Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

Ansicht von der Nord-West-Seite

Das Berliner Stadtschloss wird wieder aufgebaut

Im historischen Zentrum Berlins wird das 1950 gesprengte Berliner Stadtschloss wieder aufgebaut. Die Finanzierung des Wiederaufbaus wurde im Juli 2011 vom Deutschen Bundestag beschlossen, nachdem eine überwältigende Mehrheit der Abgeordneten bereits 2002 für den Wiederaufbau gestimmt hatte. In einem internationalen Wettbewerb setzte sich der Entwurf des italienischen Architekten Prof. Franco Stella durch, der die Wiedererrichtung von drei historischen Barockfassaden sowie des Schlüterhofes vorsieht.

Himmelsstürmer: documenta-Skulptur des US Künstlers Jnothan Borofsky

"Artguide Germany"

Der "Artguide Germany" des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) stellt in Form einer kommentierten Linksammlung die vielfältige Kunstlandschaft Deutschlands vor. Die Webseite informiert über die Strukturen und Angebote im Bereich der Kunst. Darüber hinaus gibt der Leitfaden einen Überblick über die Ausbildungs- und Fördermöglichkeiten im Kunstbereich. Diese Webseite richtet sich in erster Linie an internationale Künstler/-innen und Kunstschaffende, die sich über die deutsche Kunstszene informieren möchten und/oder eine Möglichkeit suchen, in Deutschland künstlerisch zu arbeiten. Angesichts der Vielfalt des Informationsangebots erhebt dieser Wegweiser keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Details finden Sie auf der zweisprachigen (Deutsch / Englisch) Webseite des ifa unter dem folgenden Link. © Institut für Auslandsbeziehungen

Legislative Council Complex

Kunstwerk “The People“ der deutschen Künstlerin Cornelia Erdmann im Legislative Council in Hongkong

Die seit 2006 in Hongkong lebende und arbeitende deutsche Künstlerin Cornelia Erdmann hat sich auf Auftragsarbeiten spezialisiert. Eines ihrer neuesten Werke ist die Installation “The People“, die das neue Parlamentsgebäude Hongkongs ziert. Das Kunstwerk wurde auf der Baustelle des “Legislative Council“-Komplexes ab Juli 2011 installiert und im Dezember 2011, rechtzeitig zur Eröffnung des neuen Parlamentsgebäudes, vollendet.

Kultur und Bildung

Alte Nationalgalerie Berlin - Lange Nacht der Museen

Goethe-Institut Hongkong

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Alumniportal Deutschland

Das Alumniportal Deutschland ist ein redaktionell unterstütztes, soziales Online-Netzwerk, das sich als Angebot für alle Deutschland-Alumni sowie Unternehmen, Netzwerke, Organisationen und Hochschulen versteht.

Anerkennung in Deutschland

Anerkennung in Deutschland

„Anerkennung-in-Deutschland“ ist das offizielle Online-Portal zum Anerkennungsgesetz des Bundes. Migrantinnen und Migranten und ausländische Fachkräfte erfahren hier, wie und wo sie einen Antrag auf A...

Kulturelles Leben in Deutschland

Das kulturelle Leben in Deutschland ist vielfältig und spannend - gehen Sie auf Entdeckungsreise!