1. China : Hongkong - Feuerwerk zum chinesischen Neujahr Das Deutsche Generalkonsulat Hongkong wünscht einen guten Start ins neue Jahr
  2. Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg Die deutsche G20-Präsidentschaft
  3. Weihnachtliches Hamburg bereitet sich auf den OSZE-Ministerrat in Hamburg vor Abschluss des deut­schen OSZE-Vorsitz­jahres 2016
China : Hongkong - Feuerwerk zum chinesischen Neujahr

Das Deutsche Generalkonsulat Hongkong wünscht einen guten Start ins neue Jahr

Generalkonsul Nikolaus Graf Lambsdorff und die gesamte Belegschaft des Deutschen Generalkonsulats Hongkong wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten Start ins neue Jahr. Möge das Jahr 2017 Glück und Frieden bringen.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kommen am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen. Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Weihnachtliches Hamburg bereitet sich auf den OSZE-Ministerrat in Hamburg vor

Abschluss des deut­schen OSZE-Vorsitz­jahres 2016

Ein Jahr OSZE-Vorsitz: Nach zwölf intensiven Monaten als Vorsitzender übergibt Außenminister Frank-Walter Steinmeier zum Jahreswechsel den Staffelstab für den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) an seinen österreichischen Amtskollegen. Zum Abschluss des deutschen Vorsitzjahres zog der deutsche Außenminister eine ganz persönliche Bilanz. Weitergehende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Wichtiger Hinweis

Das Generalkonsulat ist an folgenden Tagen geschlossen:

Donnerstag, 26. Januar 2017
Montag, 30. Januar 2017
Dienstag, 31. Januar 2017

In dringenden Notfällen (keine Visumsangelegenheiten!) kann das Generalkonsulat über den Bereitschaftsdienst erreicht werden: (+852) 9027 7782. Der Bereitschaftsdienst ist wochentags bis Mitternacht (24:00 Uhr Hongkong-Ortszeit) erreichbar, an Wochenenden und Feiertagen von 08.00 bis 24.00 Uhr.

Terminvergabe

Terminvereinbarung mit der Visastelle

Ab dem 19. September 2016 benötigen Sie für die Beantragung eines Visums am Generalkonsulat Hongkong einen Termin, der über das kostenfreie Online-Terminvergabesystem des Auswärtigen Amts gebucht werden kann:

Online-Terminvergabe Visa

Beachten Sie bitte, dass jeder Antragsteller einen separaten Termin buchen muss. Eine Familie mit 3 Kindern muss demnach 5 Slots buchen (diese können am gleichen Tag, auch gerne zeitlich versetzt sein, Sie werden aber – soweit dies möglich ist – zusammenhängend bedient).

Sobald Sie einen Termin vereinbart haben, bekommen Sie eine E-Mail-Bestätigung zugesandt. Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin mit allen erforderlichen Unterlagen. Bei Verspätungen verfällt Ihr Termin-Anspruch. Haben Sie nicht alle in den Merkblättern erwähnten Dokumente dabei, muss ein neuer Termin für die Abgabe der vollständigen Unterlagen gebucht werden.

Wollen Sie einen bereits gebuchten Termin stornieren, können Sie erst nach Ablauf von 24 Stunden nach der Stornierung einen neuen Termin über das Online-Terminvergabesystem buchen.

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Stellenausschreibung des Goethe-Instituts Hongkong

Das Generalkonsulat macht auf die folgende Stellenausschreibung des Goethe-Instituts Hongkong aufmerksam. Der Einsendeschluss ist der 1. Februar 2017. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Goethe-Instituts.

Logo der DW

Das internationale Volontariat der Deutschen Welle

Die DW-Akademie sucht junge Menschen aus aller Welt, die sich für eine fundierte, höchsten Ansprüchen genügende journalistische Ausbildung bei einem internationalen Sender interessieren. Für das bilinguale DW-Volontariat werden vor allem englische Muttersprachler mit guten Deutschkenntnissen und deutsche Muttersprachler mit hervorragenden, arbeitsfähigen Englischkenntnissen gesucht. Muttersprachler einer weiteren DW-Programmsprache, die sowohl über sehr gute, arbeitsfähige Englisch als auch Deutschkenntnisse verfügen, können sich auch bewerben. Der nächste Volontärsjahrgang startet im September 2017. Hierfür können Sie sich vom 2. Januar bis zum 22. Februar 2017 bewerben - ausschließlich online über die Webseite: www.dw.com/de/dw-akademie/volontariat/s-11881

Weitere Informationen über das Volontariat finden Sie in der folgenden Anlage (auf Englisch).

Frank-Walter STeinmeier

Außenminister Steinmeier und Ayrault anlässlich der Verleihung des Deutsch-Französischen Preises für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

Lesen Sie hier eine gemeinsame Pressemitteilung von Außenminister Frank-Walter Steinmeier und seinem französischen Amtskollegen, Jean-Marc Ayrault, anlässlich der erstmaligen Verleihung des Deutsch-Französischen Preises für Menschenrechte und Rechtstaatlichkeit am 1. Dezember 2016 bezüglich der Verhaftung des chinesischen Menschenrechtsanwalts, Li Heping.

Gut leben in Deutschland

"Gut leben in Deutschland - was uns wichtig ist"

Diskutieren Sie mit der Bundesregierung in einem Bürgerdialog.

Deutschenliste und Krisenvorsorge

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk des Generalkonsulats leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-Verfahren. Auch wenn vor Einführung des Online-Verfahrens bereits eine Registrierung erfolgt war, ist eine Neuanmeldung erforderlich, da die bisher manuell geführten Listen durch das neue Verfahren ersetzt werden. Mehr zum Thema finden Sie unter:

Informationen in Leichter Sprache und Kontaktaufnahme in deutscher Gebärdensprache

Informationen in Leichter Sprache

Was ist das Auswärtige Amt und welche Angebote finden Sie auf der Internetseite vom Auswärtigen Amt?

Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache über das Auswärtige Amt und über die Angebote auf der Internetseite vom Auswärtigen Amt.

Klicken Sie hier.

Kontaktaufnahme in Deutscher Gebärdensprache

Gehörlose Menschen können in Gebärdensprache eine Anfrage an das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung richten. Das Bundespresseamt betreibt die Internetseite der Bundesregierung. Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

SQAT-Anfragen an das Bundespresseamt

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
20:27:14 2 °C
Deutscher Wetterdienst

Hinweis des Rechts- und Konsularreferats

Verbotsschilder

Bitte beachten Sie, dass Schusswaffen, Kameras, Messer, Mobiltelefone, Koffer/größere Taschen oder Tablet-Computer nicht in den Visa- und Konsularbereich gebracht werden dürfen.

Der Außenminister

Aussenminister Dr. Frank-Walter Steinmeier

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Dr. Frank-Walter Steinmeier (SPD), geleitet. 

Der Generalkonsul

Generalkonsul Nikolaus Graf Lambsdorff

Nikolaus Graf Lambsdorff

Generalkonsul Nikolaus Graf Lambsdorff leitet seit Juli 2013 das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Hongkong.

Das Generalkonsulat auf Facebook

Informieren Sie sich über die aktuellen Reisewarnungen des Auswärtigen Amts

Deutschland-Links

Logo Land der Ideen

Das Generalkonsulat erstellte eine Liste nützlicher Links zum besseren Verständnis über Deutschland:

Videos aus Deutschland

(© AA)

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

(© AA)

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

(© AA)

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

(© AA)

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

(© AA)

Menschen bewegen – und die Gesellschaft öffnen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Spielen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Streetfootball

(© AA)

Menschen bewegen – mit Stelzen

(© AA)

Menschen bewegen – mit Medizintechnik

(© AA)

Menschen bewegen 2016

(© AA)

Weder Boomtown noch Hypezig – einfach Leipzig

(© AA)

Interkulturelle Musikszene Deutschland

(© AA)

Tag der offenen Tür 2015

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Bestatterin Vildane Uludağ

(© AA)

Mein Deutschland: Poetry Slammer und Autor Sulaiman Masomi

(© Auswärtiges Amt)

Mein Deutschland: Schauspielerin Dayan Kodua

(© Auswärtiges Amt)

Das Humboldt-Forum im Stadtschloss Berlin

(© Auswärtiges Amt)

Deutsch-Israelischer Jugendkongress 2015: Ein Videotagebuch

(© AA)

2019 - 100 Jahre Bauhaus

(© AA)

Mein Deutschland: Die Stadtteilmutter Hanim Krimmling

(© AA)

Wissenschaft auf der Bühne: Science Slam

(© Auswärtiges Amt)

Imame und Rabbiner radeln gemeinsam auf Tandems durch Berlin

(© AA)

Die Ausbildung im höheren Auswärtigen Dienst

(© AA)

Hinter den Kulissen der Berlinale: Die Dolmetscher

(© AA)

Touristen im ehrenamtlichen Einsatz für Obdachlose

(© AA)

Dresden steht auf für Weltoffenheit und Toleranz

(© AA)

Festliche Grüße aus dem Auswärtige Amt

(© AA)

Schwibbögen: weihnachtliche Holzkunst aus dem Erzgebirge

(© Auswärtiges Amt)

Frohes Fest und guten Rutsch

(© AA)

Die Clubkultur Berlins

(© AA)

25 Jahre World Wide Web – Was erwarten die Deutschen vom Internet?

(© AA)

Deutsches Backdiplom für Ausländer

Videos des Auswärtigen Amtes (Barrierefrei)

(© Auswärtiges Amt)

Das Auswärtige Amt in Zeiten der Globalisierung (Barrierefrei)

(© Auswärtiges Amt)

Was macht eine deutsche Auslandsvertretung? (Barrierefrei)

(© Auswärtiges Amt)

Helfer in Not - Das Auswärtige Amt als Dienstleister (Barrierefrei)

(© Auswärtiges Amt)

Wie wird deutsche Außenpolitik gemacht? (Barrierefrei)

(© Auswärtiges Amt)

Auswärtiges Amt in den Vereinten Nationen (Barrierefrei)